Lesung mit Robert Brack

Auf der letzten Veranstaltung der Interkulturelle Denkfabrik im Rahmen des Kultursommers Hamburg war der Krimiautor Robert Brack zu Gast. Spannend und beängstigend aktuell erzählt der preisgekrönte Schriftsteller in seinem Thriller „Dammbruch“ von der Sturmflut im Jahr 1962 in  Hamburg. Die Veranstaltung wurde von Irfan Cüre moderiert.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.